Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Siegerland Reisebüro

Lufthansa City Center

Telefon: 0271 / 232690
Fax:
+49 0271 / 2326970
E-Mail:
touristik@lcc-siegen.de

Am Bahnhof 5,
57072 Siegen
Deutschland

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 09:30 - 18:30 Uhr / Samstag 10:00 - 18:00 Uhr

Wir sind an folgenden Standorten für Sie da: 1-1

Siegerland Reisebüro

Am Bahnhof 5, 57072 Siegen
Telefon: 0271 / 232690

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Das Internet, das mitreist: WIFI@DB

Das Internet, das mitreist: WIFI@DB
Das neue DB-WLAN „WIFI@DB“ reist mit: von Berlin bis an den Bodensee, vom ICE über den Bahnsteig in den Regionalzug. Die DB bringt mit ihrem neuen kostenlosen Internetangebot ein zusammenhängendes WLAN-Netzwerk an den Start. Die komplette ICE-Flotte, mehr als 130 Bahnhöfe, alle DB Lounges, erste Regionalzüge und Busse sind bereits angeschlossen. Und WIFI@DB wächst weiter: Auch die IC-Züge, die gerade mit WLAN ausgestattet werden, erhalten direkt WIFI@DB. 2021 folgen mehrere hundert Regionalzüge und Busse.
 
Eine Verbindung ohne Unterbrechung bedeutet mehr Komfort für unsere Fahrgäste, die im Zug, am Bahnhof und der DB Lounge durchgängig surfen wollen und sich auch für die Rückfahrt nicht erneut einloggen möchten. Der neue Vorteil: Nach dem Login verbindet sich das Endgerät automatisch mit dem nächstgelegenen WIFI@DB.
 
Insgesamt hat die DB dafür in den vergangenen Jahren mehr als 200 Millionen Euro investiert. Allein in den WLAN-Ausbau an den über 130 Bahnhöfen flossen bisher rund 44 Millionen Euro. Bis jetzt wurden 3.800 Access Points verbaut und 230 Kilometer Kabel verlegt. Reisende surfen nun erstmals mit hoher Bandbreite, zeitlich unbegrenzt und kostenlos.
 
Im ICE gibt es bereits seit 2017 flächendeckend kostenlos WLAN. Die wichtigste Voraussetzung für stabiles Surfen im Zug ist die ausreichende Mobilfunkabdeckung entlang der Bahnstrecken. Dabei liegt Netzausbau in der Verantwortung der Mobilfunkanbieter und ist klar durch die Bundesnetzagentur vorgegeben: Bis Ende 2022 sollen die wichtigsten, bis Ende 2024 alle Schienenwege mit Mobilfunk versorgt sein.
 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt